28.09.2016 | Kreistagsfraktion von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: Kreisräte im Bauernhofcafé

 

Die SPD-Kreistagsfraktion mit Aktiven Landkreisbürgern und Bündnis 90/Die Grünen trifft sich regelmäßig zu ihren Sitzungen an verschiedenen Orten des Landkreises Hof.
Jüngstes Ziel der Kreisräte war das neue Bauernhofcafé der Familie Pöhlmann an der Geigersmühle, direkt neben dem interkommunalen Gewerbegebiet „A 9 Mitte“ der Städte Münchberg und Helmbrechts. 

13.09.2016 | Kreistagsfraktion von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: An der Grenze des Landkreises hielt die SPD-Kreistagsfraktion mit Grünen und ALB eine Fraktionssitzung

 

An der Grenze des Landkreises hielt die SPD-Kreistagsfraktion mit Grünen und ALB eine Fraktionssitzung. 2014 hatte man sich darauf verständigt, die Fraktionssitzungen quer durch den Landkreis zu streuen.

Das Bild entstand vor der Kornberghütte

25.06.2016 | Kreistagsfraktion von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: Zusammenarbeit vertieft und ausgeweitet

 

Gipfeltreffen der SPD-Kreistagsfraktionen auf dem Waldstein

Zum ersten Mal trafen sich all drei SPD-Kreistagsfraktionen aus den Landkreisen Hof, Wunsiedel und Tirschenreuth gemeinsam auf dem Gipfel des Waldsteins.

Im Mittelpunkt des Meinungs- und Erfahrungsaustausches standen kommunale Fragen, die von den Kommunalpolitikern in der Region von Schwarzenbach am Wald bis Bärnau als besonders wichtig für eine erfolgreiche Zukunft der Region erachtet werden.

Ein breites Spektrum von Themen beginnend bei der Krankenhausfinanzierung, dem ÖPNV, über gemeinsame Radwegekonzepte bis zur immer noch unzureichenden Finanzausstattung der Gemeinden wurde erörtert.

04.03.2015 | Kreistagsfraktion von SPD Hohenberg a.d. Eger

Fraktionsvorsitzender Jörg Nürnberger zur Klausurtagung: "Musektiere der Menschen im Fichtelgebirge"

 

Die auch von mir angeregte Klausurtagung war wirklich eine nützliche Erfahrung für alle Beteiligten. Sie hat nämlich gezeigt, wo die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Auffassungen über den gegenwärtigen Zustand und die Zukunftsaussichten unseres Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge sind.

Einig sind wir uns, dass es großer Anstrengungen bedarf, das Fichtelgebirge nach vorne zu bringen, um dem Bevölkerungsschwund, der Überalterung, den extrem hohen Jungendhilfeausgaben und den extrem schlechten Gemeindefinanzen entgegenzuwirken. Erste Ansätze eines regionalen Entwicklungsprogramms sind nach 7 Jahren endlich sichtbar. An diesem Konzept werden wir gerne weiter mitarbeiten. Außerdem scheint es so zu sein, dass die Erkenntnis wächst, dass die bisher häufig so lähmenden internen Kleinkriege MAK-SEL-WUN-der REST keine Strategie für die Zukunft sind. Mehr Gemeinsamkeit tut uns gut. Daher war es wirklich sehr positiv, dass am Samstag zur Sache diskutiert wurde. Diese Diskussionen in der Sache und zu Sachfragen führen wir im Interesse der Menschen im Fichtelgebirge gerne.

27.11.2014 | Kreistagsfraktion von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: Antrag auf Verabschiedung einer Resolution zu den Abkommen TTIP und CETA

 

Sehr geehrter Herr Landrat Dr. Bär,
sehr geehrte Damen und Herren des Kreistages,
der Kreistag möge folgende Resolution beschließen (gleichlautend wie u.a. vom Landkreis Roth verabschiedet):
1. Der Kreistag lehnt das Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der Europäischen Union und den USA sowie das Freihandelsabkommen (CETA) zwischen der Europäischen Union und Kanada in der vorliegenden Form ab.

Suchen